CO2-neutrales Deutschland: Klimarettung oder Geldverschwendung?

Abendvortrag mit Prof. André Thess
15. Juli, 19:30 Uhr auf HWK und HWK digital

Annual Call 2024

Der jährliche Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen für Fellowships ist erschienen. Bewerben Sie sich jetzt!

Forschungsbereich BRAIN & MIND

Im Bereich BRAIN & MIND fördert das Hanse-Wissenschaftskolleg die Erforschung von Gehirn und Geist in den Neuro- und Kognitionswissenschaften sowie verwandten Disziplinen.

Forschungsbereich EARTH

Im Bereich EARTH fördert das Hanse-Wissenschaftskolleg die Erforschung der Erde, der Meere und des Klimas.

Windtunnel mit zwei Wissenschaftlern
Forschungsbereich TECHNOLOGY & SCIENCE (vormals ENERGY)

Im Bereich TECHNOLOGY & SCIENCE fördert das Hanse-Wissenschaftskolleg Forschung in Mathematik, Physik, Chemie, Informatik und Ingenieurwissenschaften. Gesellschaftlich besonders bedeutsame Fragen wie die Gewinnung, Speicherung und Verteilung von Energie stehen im Fokus.

Foto: Tulfiqar Ali/Unsplash
Forschungsbereich SOCIETY

Im Bereich SOCIETY fördert das Hanse-Wissenschaftskolleg die sozial-, gesellschafts- und geisteswissenschaftliche Forschung.

Forschungsbereich ARTS & LITERATURE
Forschungsbereich ARTS & LITERATURE

Im Bereich ARTS & LITERATURE fördert das Hanse-Wissenschaftskolleg die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Wissenschaft, Kunst und Literatur.

Das Hanse-Wissenschaftskolleg

Das Hanse-Wissenschaftskolleg (HWK) fördert exzellente Wissenschaft durch Fellowships für herausragende Forscherinnen und Forscher aus aller Welt. Es unterstützt außerdem die Auseinandersetzung mit wissenschaftlicher Forschung und ihrer gesellschaftlichen Rolle durch Fellowships für Künstlerinnen und Künstler und Autorinnen und Autoren. Das HWK ist unabhängiges Institute for Advanced Study und gemeinnützige Stiftung der Länder Bremen und Niedersachsen und der Stadt Delmenhorst. Es kooperiert eng mit den Universitäten Bremen und Oldenburg und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen der Nordwestregion.

Erfahren Sie mehr über das HWK

Das Fellowship-Programm

Das Hanse-Wissenschaftskolleg fördert die Wissenschaften durch Fellowships für herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Ein Postdoc-Programm für Nachwuchsakademikerinnen und -akademiker und Residenzen für Künstlerinnen und Künstler mit ausgeprägtem wissenschaftlichen Interesse ergänzen das Förderangebot.

Entdecken Sie das Fellowship-Programm

Diesmal keine Zeit? Erhalten Sie Erinnerungen für zukünftige Calls

Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen

Informieren sie sich über die Bewerbungsvoraussetzungen und angeforderten Unterlagen für die einzelnen Fellowship-Angebote:

Das Bewerbungsverfahren für wissenschaftliche Fellowships

Das Förderprogramm für künstlerische Residenzen

 

Lehmkuhlenbusch 4
27753 Delmenhorst

Tel. +49 (4221) 9160 100
Fax. +49 (4221) 9160 199

info[at]hanse-ias.de
www.hanse-ias.de